Tutoren Leipzig

Was ist die Geschirrbörse?

Ihr geht hinaus in die große weite Welt, zieht ins neue Wohnheimzimmer ein, Ihr öffnet die Schranktüren und Ihr findet...

Nichts! Keine Teller, keine Tassen, kein Besteck. Um dieser Enttäuschung vorzubeugen, haben wir unsere Geschirrbörse eingerichtet.

Für neue, insbesondere ausländische Studierende gibt es die Möglichkeit, bei uns kostenlos Geschirr abzuholen. Kommt einfach während unserer Öffnungszeiten in unser Infobüro Tutoren. Hier könnt Ihr Euch die Dinge ausleihen, die Ihr benötigt. Sobald Ihr sie nicht mehr braucht oder Leipzig verlasst, müsst Ihr sie uns wiederbringen.

Das alles ist natürlich nur möglich, solange wir Geschirr vor Ort haben…. Dazu brauchen wir aktive Hilfe, nicht nur von deutschen Studierenden. Wenn Ihr zufällig noch Omas altes Geschirr im Schrank oder einfach irgendwelche nützlichen Sachen im Laufe der Jahre doppelt und dreifach angeschafft habt: Bringt es einfach zu uns! Einzige Anforderung: Sie sollten noch bedenkenlos an neue Besitzer weitergegeben werden können. Vor allem Töpfe und Pfannen werden dringend gebraucht!

Wir sind zweimal in der Woche in unserem Infobüro Tutoren anzutreffen (Studentenwohnheim Straße des 18. Oktober 33, Erdgeschoss).

Wer keine Zeit hat, kann uns einfach eine E-Mail schicken. Unter tutoren@studentenwerk-leipzig.de machen wir dann mit Euch einen individuellen Zeitpunkt aus.